Unsere Schulungen

Ein wesentlicher Bestandteil der Arbeitssicherheit sind die Betriebsanweisungen. Diese
schriftlichen Anweisungen informieren die Mitarbeiter über potenzielle Gefahren, notwendige Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln im Umgang mit bestimmten
Arbeitsprozessen oder Gefahrstoffen.

mehr lesen

Die regelmäßige Prüfung von prüfpflichtigen Betriebsmittel sind ein wesentlicher Bestandteil des Arbeitsschutzes, um die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten am Arbeitsplatz zu gewährleisten. Diese Maßnahme dient nicht nur dem Schutz der Arbeitnehmer, sondern auch der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, die eine regelmäßige Überprüfung vorschreiben.

mehr lesen

Die Auswahl und Prüfung von Bekleidung und PSA sind entscheidende Schritte, um sicherzustellen, dass sie den spezifischen Anforderungen und Standards entsprechen.
Bemusterungen ermöglichen es, potenzielle Mängel frühzeitig zu erkennen und zu beheben.

mehr lesen

Brandschutzhelferausbildung nach DGUV Information 205-023

mehr lesen

Die Gefährdungsbeurteilung ist ein systematischer Prozess, der dazu dient, potenzielle Risiken am Arbeitsplatz zu identifizieren, zu bewerten und geeignete Maßnahmen zur Risikominderung zu ergreifen. Dabei werden nicht nur physische Gefahren berücksichtigt,
sondern auch psychosoziale Aspekte, wie etwa Stress oder übermäßige Arbeitsbelastung

mehr lesen

Die korrekte Befüllung von PSA-Ausgabesystemen gewährleistet, dass die Schutzausrüstung im Bedarfsfall optimal funktioniert. Dies ist besonders wichtig in Branchen, in denen Mitarbeiter potenziellen Gefahren wie chemischen Substanzen, Gasen
oder Staubpartikeln ausgesetzt sind. Eine unsachgemäße Befüllung kann nicht nur die
Effektivität der PSA beeinträchtigen, sondern auch die Sicherheit der Arbeitnehmer
gefährden.

mehr lesen

Schulung einer reibungslosen Handhabung von Kranen und Hebezeugen nach DGUV Grundsatz 309-003

mehr lesen

Ein zentraler Bestandteil der betrieblichen Arbeitssicherheit ist die regelmäßige Evaluierung der Arbeitsplätze. Hierbei werden nicht nur physische Aspekte wie ergonomische Bedingungen berücksichtigt, sondern auch psychosoziale Faktoren wie Arbeitsbelastung und Stress. Die Arbeitsplatzbewertung ermöglicht es, mögliche Risiken frühzeitig zu erkennen und entsprechende Maßnahmen zur Verbesserung zu ergreifen.

mehr lesen

Ausbildung zum Bediener für Hebe- und Hubarbeitsbühnen nach DGUV Grundsatz 308-008

mehr lesen

Das Hauptziel von Begehungen im Rahmen der Arbeitssicherheit ist die systematische Untersuchung der Arbeitsumgebung, um mögliche Risiken zu identifizieren. Dies umfasst sowohl physische als auch organisatorische Aspekte. Durch die Begehungen soll sichergestellt werden, dass alle relevanten Sicherheitsstandards eingehalten werden und
gegebenenfalls Verbesserungen vorgenommen werden können.

mehr lesen
1 | 2 | 3